Projekte

 

Erstiprojekt

Jedes Jahr aufs Neue startet gegen Mitte des Sommersemesters unser Erstiprojekt. Ziel ist es für die Neuen Erstsemester einen schönen Einstieg an unserer Uni zu bereiten.

Dazu organisieren wir eine Erstiwoche mit gemeinsamem Grillen, Infoveranstaltungen, die Erstirally und ein paar Wochen später das Erstiwochenende.

 

Teddybärkrankenhaus

Die Fachschaft Humanmedizin organisiert jedes Jahr im Sommersemester das Teddybärkrankenhaus. Dort wird Kindern spielerisch die Angst vor dem Arztbesuch und dem Krankenhaus genommen.

Wir als Zahnmediziner nehmen ebenfalls daran Teil und stellen eine kleine Teddy-Zahnarztpraxis.

 

Mission: Milchzahn


Uns, der Fachschaft Zahnmedizin, liegt es sehr am Herzen, gerade junge Menschen von Anfang an an eine optimale Zahnhygiene zu gewöhnen.
Daher haben wir die „Mission: Milchzahn“ ins Leben gerufen, ein neues Projekt mit dem Ziel, Kinder für Zahnpflege und gesunde Ernährung zu begeistern und ihnen die Angst vor dem Zahnarzt zu nehmen.
Im Zuge der „Mission: Milchzahn“ werden verschiedene Kitas in Aachen von freiwilligen Zahnmedizinstudierenden besucht und die Kinder in Kleingruppen mit einem bunten Programm unterhalten. Durch themenbezogenes Spielen und Basteln wird Prävention betrieben und nebenbei für reichlich Spaß unter den Kindern und Studierenden gesorgt. Zu jedem der Besuche gehört auch eine Teddybärenbehandlung, bei der ein Kuscheltier nach dem Prinzip des Aachener Teddybärkrankenhaus in unserem mobilen Zahnarztstuhl Platz nehmen darf und von einem der Studierenden „behandelt“ wird. Die Kinder dürfen passiv bei der Behandlung zusehen oder sogar assistieren, wodurch die Angst vor der echten zahnärztlichen Behandlung genommen werden soll.
Natürlich werden den Kindern im Zuge der Besuche auch altersgerechte Zahnputztechniken, z.B.anhand von übergroßen Modellen, erklärt.
Das „Mission: Milchzahn“-Team ist immer auf der Suche nach motivierten Freiwilligen, die gerne mitwirken möchten.